Geistersendung – Fackel

Geistersendung – Fackel

Nach 9 Uhr zündet jedes Haus eine Fackel an, um die Geister zu vertreiben, und die Familien versammeln sich auf der Straße entlang des Hiyamaji-Flusses. Auf natürliche Weise bildet sich eine Fackelprozession, die sich flussabwärts bis zum Ufer in der Nähe des Furusato-Parks fortsetzt. Dort werden Fackeln gesammelt und als Lagerfeuer genutzt, um die Geister in die Unterwelt zu schicken.

詳細

Der TitelGeist sendet Fackeln
日 付Dienstag, 8. März
VeranstaltungsortHiyamaji, Hamajima-cho, Stadt Shima

ギ ャ ラ リ ー

Nützliche Links

Viel Spaß mit Shima